Allgemeine Geschäftsbedingungen

(gültig ab 20.12.2017)

1    Vertragspartner


Vertragspartner des Kunden ist
La Papeterie e.U.
Liechtensteinstraße 40
1090 Wien
Inhaber Peter Beisteiner
Gründungsjahr 2011
Firmenbuchnummer 356171g
GLN (der öffentlichen Verwaltung) 9110017682579
Firmengericht Handelsgericht Wien
Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz) Magistratisches Bezirksamt des IX. Bezirkes Rechtsform Eingetragener Einzelunternehmer
UID-Nummer ATU66127577
www.lapapeterie.at
Email: office@lapapeterie.at
Im folgendem kurz Verkäufer genannt.

 

2    Geltungsbereich


Die allgemeinen Geschäftsbedingungen in Ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung gelten für die Geschäftsbeziehungen zwischen La Papeterie e.U. und dem Verbraucher im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetztes (im folgenden „Kunden“) bei Bestellung über den Onlineshop.
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Kunden mit Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Österreich. Die Belieferung erfolgt nur innerhalb von Österreich.
Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

3    Vertragsabschluss und Korrekturmöglichkeiten

Mit dem Anklicken der Checkbox „Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.“ auf der Bestellübersichtsseite (vor BestellAbschluss) erklärt sich der Käufer mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und an sie gebunden.  
Unsere Angebotspalette ist unverbindlich. Die Bestellung des voll geschäftsfähigen Kunden (Personen ab dem 18. Lebensjahr) stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Die anschließend von uns verschickte Bestätigung des Eingangs der Bestellung iSd § 10 Abs 2 ECG stellt an sich noch keine Annahme des Angebotes dar. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, sobald wir die bestellte Ware ausliefern, durch den Versand einer zweiten E-Mail als Auftragsbestätigung oder durch sonstige Annahme des Kundenangebots. Alle Angebote auf unserer Website sind freibleibend, unverbindlich und nur erhältlich solange der Vorrat reicht. Wir behalten uns Irrtümer und Programmierfehler vor.  

Abweichende Bedingungen des Käufers werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.
Alle Angebote gelten unter der Bedienung „solange Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer und Fehler jedweder Art vorbehalten.
Vor dem endgültigen Bestellanbot erhält der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung zu korrigieren. Unterstützende Detailinformationen erhält der Kunde direkt im Zuge des Bestellvorganges.
Über die Schaltfläche „Kaufen“ gibt der Käufer ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab.
Der Verkäufer schickt dem Käufer eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Käufers beim Verkäufer eingegangen ist und stellt keine Annahme des Angebots dar. Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn der Verkäufer das bestellte Produkt innerhalb von bis zu 7 Werktagen an den Kunden versendet oder übergibt.
Ist zum Zeitpunkt der Bestellung die Ware nicht im ausreichenden Maß vorhanden, wird der Kunde informiert. Ein Vertrag kommt dann nicht zustande.
Der Kaufvertrag wird von uns gespeichert und ist für den Kunden über unseren Webshop zugänglich.

 

4    Preise und Zahlungsarten

Die Verrechnung erfolgt ausschließlich in Euro. Alle im Onlineshop angegebenen Preise verstehen sich inklusive aller Steuern. Die Versandkostenpauschale wird gesondert zur Bestellung hinzugerechnet. Alle Angebote gelten „solange Vorrat reicht“. Die Preise gelten vorbehaltlich Irrtümer.
Der Käufer kann im Rahmen des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen
-    Selbstabholung und Bezahlung im Geschäftslokal
-    Kreditkartenzahlung
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers.


5    Widerrufsbelehrung und Widerrufsrecht
Es wird festgehalten, dass diese Widerrufsbelehrung nicht für Kunden, die Unternehmer gem. §1 UGB sind, gilt.
Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Samstag, Sonntag und Feiertage werden in diese Frist mit einberechnet.
Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es an
La Papeterie e.U.
Liechtensteinstraße 40
1090 Wien

office@lapapeterie.at

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Ware (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*).

 

Bestellt am………………………../erhalten am ………………………………………………………………………………


Name des/der Verbrauchers(in) …………………………………………………………………………………………….


Anschrift des/der Verbrauchers(in) ………………………………………………….……………………………………


…………………………………….…………………………………………………….…………………………………………………….


Unterschrift des/der Verbrauchers (in) ……………………………………………..………………………………….

 

(*) Unzutreffendes streichen

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird  
Folgen des Widerrufs  
Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, hat der Verkäufer alle Zahlungen, die er vom Kunden  erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Der Verkäufer kann die Rückzahlung verweigern, bis der Verkäufer die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der Kunde den Nachweis erbracht, dass er die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet.
Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Kein Widerrufsrecht besteht bei folgenden Gegenständen
-    Nach Kundenspezifikation angefertigte Waren

6    Lieferung

Der Versand ist nur innerhalb von Österreich möglich.
Die Lieferung der Ware erfolgt an die vom Kunden angegebene Adresse oder erfolgt durch Abholung im Geschäftslokal.
Wenn La Papeterie e.U. im Zuge des Bestellvorgangs zur Kenntnis gelangt, dass der Bestellung nicht nachgekommen werden kann, wird der Kunde umgehend informiert.
Die Lieferung erfolgt über die Österreichische Post AG nach deren Geschäftsbedingungen.
Wird die vom Kunden bestellte Ware nicht innerhalb der Abholfrist von der Post behoben und an den Verkäufer zurückgesendet, so kann der Verkäufer vom Kaufvertrag zurücktreten. Im Falle des Rücktritts wird der überwiesene Kaufpreis abzüglich der entstandenen Kosten zurücküberwiesen.
7    Datenschutz
Der Verkäufer verarbeitet personenbezogene Daten des Käufers zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.
Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren möchten, ändern Sie bitte Ihre Browsereinstellung entsprechend. Beachten Sie, dass dadurch Funktionalitäten der Website eingeschränkt werden können.
Im Falle einer (freiwilligen) Registrierung speichern wir außerdem ein vom Kunden gewähltes Passwort.

Datenschutzerklärung
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies„, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um einen direkten Personenbezug auszuschließen.

8    Gewährleistung, Haftung, Garantie
Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Sie begrenzt sich auf die gesetzliche Frist von 24 Monaten ab der Warenübernahme durch den Käufer.
Bei berechtigt beanstandeten Mängeln wird entweder kostenloser Ersatz oder Verbesserung vorgenommen, wofür eine angemessene Frist einzuräumen ist. Kommt ein Austausch oder eine Verbesserung nicht in Betracht (nicht möglich, zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug etc.), dann hat der Käufer Anspruch auf Preisminderung bzw., wenn der Mangel nicht geringfügig ist, Aufhebung des Vertrages (Wandlung).
Auftretende Mängel sind möglichst bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden bekannt zu geben. Unterlässt ein Verbraucher gem. KschG die Bekanntgabe von Mängeln bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden hat dies keinen Einfluss auf dessen Gewährleistungsansprüche. Die Garantie ist beim Garantiegeber (beim Hersteller/ manchmal auch beim Verkäufer, falls dieser der Hersteller ist) geltend zu machen und erfolgt nach dessen Bestimmungen. Etwaige Garantiebedingungen entnehmen Sie bitte der Vertragsbestätigung. Durch die Inanspruchnahme der Garantie wird die gesetzliche Gewährleistung nicht eingeschränkt.  
Bei Verbrauchergeschäften geht beim Versand der Ware die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird

9    Gerichtsstand, Recht
Der Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers.
Der Vertrag zwischen Käufer und Verkäufer unterliegt dem österreichischem Recht.